schliessen Bild
Bürgerserviceportal


Chronik Pommelsbrunn aktuelle Straßenkarte

Bei Sparkasse, Raiffeisenbank, sowie der Gemeinde erhältlich.
Kosten: EUR 20,-


Stadtplan aktuelle Straßenkarte

aktueller Busfahrplan aktueller Busfahrplan

VGN-Fahrplanauskunft
n-ergie


Mitfahrzentrale

Gedächtnistraining für Senioren und Seniorinnen

Das „Gehirn-Jogging“ in der Gemeinde Pommelsbrunn wird nun bald ein Jahr alt. Gemeint ist damit die Gedächtnistrainingsgruppe für ältere Herrschaften rund um Seniorenbeauftragten Armin Hertlein und Ergotherapeutin Martina Hoffmann, die sich regelmäßig in Hohenstadt (dienstags) und in Pommelsbrunn (montags) trifft, um die „kleinen grauen Zellen“ auf Trab zu bringen und den erreichten Status auch zu erhalten. Im Durchschnitt nehmen 12-13 Teilnehmer in jeder Gruppe teil, die älteste Teilnehmerin ist 85 Jahre alt. In Hohenstadt übt man auf Wunsch der Seniorinnen und Senioren auch Sturzprophylaxe. Wie Hertlein und Hoffmann zufrieden herausstellten, habe sich die Gedächtnisleistung bei allen erkennbar verbessert. Zu diesem „kleinen Jubiläum“ erschien diesmal auch Bürgermeister Jörg Fritsch im Pommelsbrunner Gemeinschaftshaus, um an den gestellten Aufgaben teilzunehmen. Wie der Rathauschef anmerkte, sei das Projekt gut angelaufen und werde von der Gemeinde gerne weiter unterstützt. Nachdem jeder die nicht immer einfachen Aufgaben glücklich gelöst hatte, gab es zur Abrundung heiße Getränke und Stollen, denn Körper und Geist gehören schließlich zusammen und ersterer sollte auch nicht zu kurz kommen. Zum Schluss wurden sogar schöne, alte Adventslieder gesungen und siehe da – das Gemeinschaftshaus hat eine hervorragende Akustik.
Helga Manderscheid

Bild:die wegen Schneefalls etwas reduzierte Gruppe mit (rechts von oben) Seniorenbeauftragtem Armin Hertlein, Ergotherapeutin Martina Hoffmann und Bürgermeister Jörg Fritsch beim Adventslieder-Singen