schliessen Bild
Bürgerserviceportal


Chronik Pommelsbrunn aktuelle Straßenkarte

Bei Sparkasse, Raiffeisenbank, sowie der Gemeinde erhältlich.
Kosten: EUR 20,-


Stadtplan aktuelle Straßenkarte

aktueller Busfahrplan aktueller Busfahrplan

VGN-Fahrplanauskunft
n-ergie


Gemeinderundschau

Ausgabe 12/2015

Ausgabe 10/2015

Ausgabe 08/2015

Ausgabe 04/2015

Ausgabe 02/2014


Mitfahrzentrale

Aus der Gemeinde
Ferienpass des Kreisjugendrings Der Kreisjugendring Nürnberger Land bietet auch in diesem Jahr wieder einen kleinen Ferienpass für Kinder und Jugendliche von 6 bis 16 Jahren an. Der Ferienpass ist gültig vom 31.07.2006 bis 12.09.2006 und bietet viele Vergünsti-gungen, wie kostenlosen oder ermäßigten Besuch von Bädern, einer Sommer-rodelbahn, von Minigolfanlagen, von Museen, sowie dem Treideln auf dem Kanal usw. Der Pass ist gegen eine Schutzgebühr von 2,50 € bei der Gemeindeverwaltung zu erhalten. Kirchweih Pommelsbrunn Vom 12.08.2006 bis 14.08.2006 findet wieder die Kirchweih in Pommelsbrunn statt. Bereits zum fünften Mal wird der Schausteller Karl Buch mit seinen Fahrgeschäften Schiffschaukel, "Babyflug", Lose, Schießen sowie Süß- und Spielwaren anwesend sein. Wir hoffen auf schönes Wetter und ein fröhliches Kirchweihfest. Information der Gemeindekasse Die Gemeindekasse bittet um Beachtung nachfolgender aufgeführter Fälligkeits-termine für Grundsteuer und Verbrauchsgebühren: Grundsteuer III / 2006 fällig zum 15.08.2006 Wasser- und Kanalgebühren fällig zum 15.08.2006 Reinhaltung der öffentlichen Gehwege Wir möchten alle Eigentümer von Grundstücken, welche an öffentliche Gehwege und Straßen angrenzen oder durch diese erschlossen werden, auf ihre Pflicht zur Rein-haltung der Gehwege (einschl. Spitzrinnen) hinweisen. Grundlage hierfür ist die Verordnung über die Reinhaltung und Reinigung der öffentlichen Straßen und die Sicherung der Gehbahnen im Winter der Gemeinde Pommelsbrunn vom 10.06.1998. Die Gemeinde Pommelsbrunn verkauft: Hohenstadt: Bauplatz im Baugebiet "Hohenstadt West" 948 m², besonders schöne Lage am Rand des Baugebietes gelegen mit Fernsicht, Vermietung in Hartmannshof: Büro- und Gewerberäume, 100 m² in guter Geschäftslage direkt an der B14. Gemeinde Pommelsbrunn Tel. 09154-919819 Information der deutschen Rettungsflugwacht Seit 1998 betreibt die gemeinnützige Deutsche Rettungsflugwacht (DRF) das Luftret-tungszentrum am Flughafen in Nürnberg. Überall wo im Umkreis von 70 km schnelle medizinische Hilfe erforderlich ist, kann das Team vom Rettungshubschrauber Chris-toph 27 innerhalb von maximal 15 Minuten zur Stelle sein. Leider ist heutzutage die lückenlose Notfallversorgung eine Frage des Geldes. Denn die Kosten für die Le-bensrettung aus der Luft werden weder von den Krankenkassen noch von der öffent-lichen Hand in vollem Umfang getragen. Deswegen gehen DRF-Mitarbeiter im Land-kreis an die Haushalte, um über die Luftrettung zu informieren und Förderbeiträge zu bitten. Keine Bargeldsammlung! Aus gegebenem Anlass wird hingewiesen, das durch eine Mitgliedschaft in Organisationen wie IFA, LRS (Luftrettungsservice GmbH) oder Flugrettungsring Mannheim der Rettungshubschrauber Christoph 27 nicht unterstützt wird.