schliessen Bild

Willkommen auf unserer Homepage. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Das Heimatmuseum mit der großen Vielfalt - für die ganze Familie und jeden Anspruch.

Vortragsreihe: Heilige Orte, heilige Plätze - eine Spurensuche durch die Zeiten im mittleren Pegnitztal

Unsere gut besuchte monatliche Vortragsreihe geht wieder weiter.
Diesmal am 9.3.2016 mit dem einem zweiteiligen Vortrag. Und es lohnt sich auch wieder etwas früher zu kommen: Unser Gastwirt Uli Vogel wird erneut ein passendes Gericht nach historischem Rezept zubereiten.

Lassen Sie sich überraschen!
Thema "Heilige Orte, heilige Plätze – eine Spurensuche durch die Zeiten im mittleren Pegnitztal"
Wer mit wachen Sinnen durch das malerische Pegnitztal östlich von Nürnberg reist, wird es spüren: Die wild-romantischen Berge und Täler bergen einen Zauber in sich, dem man sich kaum entziehen kann. Kein Wunder also, dass ausgerechnet hier eine solch große Zahl heiliger Plätze zu finden ist. Karsthöhlen wie der Hohle Fels bei Pommelsbrunn boten den Jägern und Sammlern der Altsteinzeit Schutz vor Wind und Wetter, waren jedoch auch Stätten des Kultes.  Viele Jahrtausende später verbargen Menschen Schmuck, Waffen und Werkzeuge aus wertvollem Metall vor den Augen der Welt – es waren Gaben an die Götter, bittend und dankend zugleich. Als das Christentum sich auch in unserer Region ausstreckte, konnte man die Erinnerung an die alten, heiligen Stätten der Vorfahren nicht einfach aus dem Gedächtnis der Menschen auslöschen. Bewusst setzte man Kirchen an jene Orte und verband auf diese Weise alte und „neue“ Heiligkeit zu einem harmonischen Ganzen. Wo aber sind sie zu finden, jene heiligen Plätze aus ferner und näherer Vergangenheit? Welche archäologischen Spuren zeugen von einer jahrtausendeweit zurückreichenden Verehrung? In zwei Abenden werden wir uns auf eine Entdeckungsreise der ganz besonderen Art begeben: Von den Höhlen der Altsteinzeit bis zu den Klöstern des Mittelalters, von den Schamanen bis zu den frommen Wallfahrern unserer Tage.

Die Vortragsreihe wird von den beiden Vereinen „Heimat- und Museumsverein Pommelsbrunn e.V.“ und „Viae Antiquae“ veranstaltet. Veranstaltungsort ist jeweils das Gasthaus Vogel, Pommelsbrunn, Sulzbacher Straße 14, jeweils um 20:00 Uhr.

Weiter geht es dann am 6.4. mit Fortsetzung „Heilige Orte, heilige Plätze – eine Spurensuche durch die Zeiten im mittleren Pegnitztal – Teil 2“

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

https://www.facebook.com/events/104345189959966/

Copyright © 2012 Stefan Herger & Klaus Schnaible; Bilder Silvia Scharold