schliessen Bild
Bürgerserviceportal


Chronik Pommelsbrunn aktuelle Straßenkarte

Bei Sparkasse, Raiffeisenbank, sowie der Gemeinde erhältlich.
Kosten: EUR 20,-


Stadtplan aktuelle Straßenkarte

aktueller Busfahrplan aktueller Busfahrplan

VGN-Fahrplanauskunft
n-ergie


Mitfahrzentrale

Schöffenwahl 2018

Amtliche Bekanntmachung

Schöffenwahl 2018
Aufforderung zur Benennung von Personen für die Schöffen-Vorschlagsliste

Im ersten Halbjahr 2018 werden bundesweit die Schöffen für die Amtszeit von 2019 bis 2023 gewählt. Gesucht werden für die Vorschlagsliste der Gemeinde Pommelsbrunn insgesamt drei Frauen und Männer, die am Amtsgericht Hersbruck als Vertreter des Volkes an der Rechtsprechung in Strafsachen teilnehmen möchten.

Bewerberinnen und Bewerber müssen ihren Wohnsitz in der Gemeinde Pommelsbrunn haben und am 01.01.2019 zwischen 25 und 69 Jahre alt sein. Wählbar sind deutsche Staatsangehörige, welche die deutsche Sprache ausreichend beherrschen müssen. Von der Wahl ausgeschlossen ist, wer zu einer Freiheitsstrafe von mehr als sechs Monaten verurteilt wurde und Personen, gegen die ein Ermittlungsverfahren wegen einer schweren Straftat schwebt, die zum Verlust der Übernahme von Ehrenämtern führen kann. Ferner soll nicht gewählt werden, wer hauptamtlich im Kreise der Justiz tätig ist. Hierzu zählen  unter anderem Richter, Polizeibeamte und Bewährungshelfer. Das verantwortungsvolle Amt eines Schöffen (ehrenamtlicher Richter) verlangt in hohem Maße Unparteilichkeit, Selbständigkeit und Reife des Urteils, aber auch geistige Beweglichkeit und – wegen des anstrengenden Sitzungsdienstes – gesundheitliche Eignung.

Wenn Sie die erforderlichen Anforderung erfüllen, Interesse haben, dieses wichtige und mit großer Verantwortung verbundene Ehrenamt zu übernehmen und als Vertreter des Volkes an der Rechtsprechung beim Amtsgericht Hersbruck und bei den Strafkammern des Landgerichts teilnehmen möchten, bewerben Sie sich bitte.

Bewerbungsformulare sind im Rathaus der Gemeinde Pommelsbrunn, Rathausplatz 1, 91224 Pommelsbrunn im SB Bürgerbüro (Frau Rießner / Herr Herzog) und hier zum Download erhältlich. Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis spätestens 20.04.2018 an die Gemeinde Pommelsbrunn.

Für Rückfragen stehen wir persönlich oder telefonisch (Tel. 09154/9198-12 oder -16) zur Verfügung.

 

Pommelsbrunn, 16.02.2018

gez.                    

Jörg Fritsch                                               
1. Bürgermeister