schliessen Bild
Bürgerserviceportal


Chronik Pommelsbrunn aktuelle Straßenkarte

Bei Sparkasse, Raiffeisenbank, sowie der Gemeinde erhältlich.
Kosten: EUR 20,-


Stadtplan aktuelle Straßenkarte

aktueller Busfahrplan aktueller Busfahrplan

VGN-Fahrplanauskunft
n-ergie


Gemeinderundschau

Ausgabe 12/2015

Ausgabe 10/2015

Ausgabe 08/2015

Ausgabe 04/2015

Ausgabe 02/2014


Mitfahrzentrale

Weihnachtsfeier der Gemeinde Pommelsbrunn

Mit einer stimmungsvollen Weihnachtsfeier ließ die Gemeindeverwaltung Pommelsbrunn nach einer ökumenischen Andacht in der katholischen Kirche in Pommelsbrunn das Jahr 2016 im örtlichen Gasthof Vogel ausklingen.

Erster Bürgermeister Jörg Fritsch widmete sich in seiner Begrüßungsrede vor allem den in der Gemeinde in drei Unterkünften untergebrachten Flüchtlingen. Der Umgang mit diesen Menschen gestalte sich durchweg problemlos. In der Gemeinde habe sich im Übrigen vieles in die richtige Richtung bewegt, wichtige Entscheidungen seien getroffen worden. Insbesondere erwähnte der Rathauschef die „flexible Reaktion in Sachen Kinderbetreuung“, den Breitbandausbau sowie den modernen und zeitgemäßen Rathausneubau, zu welchem er Details nannte. Bei einer „entspannten Finanzlage“ werde die Gemeinde letzteres Großprojekt gut verkraften können.

Abschließend dankte der Bürgermeister neben seinen beiden Stellvertretern  allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und dem Gemeinderat für die loyale und zuverlässige Unterstützung und vergaß auch nicht, die Archivare, Feldgeschworenen und Seniorenbeauftragten zu erwähnen sowie Genesungswünsche für den abwesenden 2. Bürgermeister Reinhard Weih beizufügen.  2017 möge ein gesundes und von Gott begleitetes Jahr sein.

Auch neue Mitarbeiter wurden vorgestellt, für den Kiga „Ha-Wei“ die Erzieherinnen Beatrix Szako, Jessica Link, Nadja Gnahn und Susanne Büttner sowie Pflegerin Gabriele Weber, am Bauhof Detlef Weigandt und Jörg Liedecke, als Raumpflegerin Beate Paylor und natürlich der neue technische Leiter, Christian Brand.

Dritte  Bürgermeisterin Gabi Bleisteiner dankte am Ende Bürgermeister Fritsch für seinen Einsatz zum Wohle der Gemeinde. Man könne auf ein Jahr zurückblicken, in dem viel geleistet wurde. Es seien nicht nur große Summen umgesetzt, sondern auch große Vorhaben auf den Weg gebracht worden.

Helga Manderscheid

Bild: Bürgermeister Jörg Fritsch (rechts) mit den neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern