schliessen Bild
Bürgerserviceportal


Chronik Pommelsbrunn aktuelle Straßenkarte

Bei Sparkasse, Raiffeisenbank, sowie der Gemeinde erhältlich.
Kosten: EUR 20,-


Stadtplan aktuelle Straßenkarte

aktueller Busfahrplan aktueller Busfahrplan

VGN-Fahrplanauskunft
n-ergie


Gemeinderundschau

Ausgabe 12/2015

Ausgabe 10/2015

Ausgabe 08/2015

Ausgabe 04/2015

Ausgabe 02/2014


Mitfahrzentrale

80. Geburtstag von Bürgermeister a.D. Alois Schmid

 

Bürgermeister a.D. Alois Schmid ist 80 Jahre alt geworden. Zu diesem Anlass gratulierte auch sein Amtsnachfolger, Bürgermeister Jörg Fritsch mit der Überreichung eines Bildbandes. In die drei Amtsperioden von Schmid, der von 1972 bis 1988 die Geschicke der neuen Großgemeinde lenkte und dann aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr kandidierte, fielen so bedeutende Projekte wie der Bau der Grundschule „Am Lichtenstein“ mit Turnhalle, der benachbarte Kindergarten sowie des AWO-Seniorenheims. Daneben zählten drei Feuerwehrhäuser, ein Leichenhaus, die Kläranlage Hartmannshof, verschiedene Kanalisationsbereiche und die Überleitung zur Kläranlage Hersbruck zu den zahlreichen Maßnahmen, welche er initiierte. Schmid verbesserte die Infrastruktur der großen Flächengemeinde durch den Bau mehrerer Gemeindeverbindungsstraßen; er erreichte, dass Pommelsbrunn als Kleinzentrum anerkannt wurde. Auch die Erschließung von Baugebieten und des Industriegebiets Pommelsbrunn gehört in seine Amtsperioden. Schmid ist seit 57 Jahren Mitglied der CSU und verfolgt immer noch mit viel Interesse das Geschehen in der Großgemeinde. Bürgermeister Fritsch wünschte seinem Vorvorgänger persönliches Wohlergehen und lud ihn mit seiner Gattin zum bevorstehenden Richtfest des Rathaus-Neubaus ein.

Helga Manderscheid

Bild: Bürgermeister Jörg Fritsch (links) gratuliert  seinem Amtsvorgänger Alois Schmid (rechts) zum 80. Geburtstag