schliessen Bild
Bürgerserviceportal


Chronik Pommelsbrunn aktuelle Straßenkarte

Bei Sparkasse, Raiffeisenbank, sowie der Gemeinde erhältlich.
Kosten: EUR 20,-


Stadtplan aktuelle Straßenkarte

aktueller Busfahrplan aktueller Busfahrplan

VGN-Fahrplanauskunft
n-ergie


Gemeinderundschau

Ausgabe 12/2015

Ausgabe 10/2015

Ausgabe 08/2015

Ausgabe 04/2015

Ausgabe 02/2014


Mitfahrzentrale

Ausflug der Gemeinde nach Würzburg

Die Gemeindeverwaltung Pommelsbrunn (mit Bauhof und Kindergarten Ha-Wei) hatte sich in diesem Jahr ein besonders „süffiges“ Ziel gewählt. Bei einer Weinbergführung durch die fränkische Paradelage des Weltkulturerbes Würzburger Stein erfuhren die Ausflügler jede Menge über den Weinanbau, das Handwerk des Winzers und die Weine vom Würzburger Stein. Dabei lag ihnen ganz Würzburg zu Füßen.

Auf dem Stein-Wein-Pfad, einem Panorama-Rundweg, wurde die berühmteste Weinlage Frankens erkundet. Der nach Süden exponierte Steilhang (Neigung zwischen 30% und 80%) lässt vor allem Silvaner, Riesling, Weißer Burgunder, Traminer und natürlich die älteste vom Menschen gezüchtete Rebsorte, den Müller-Thurgau, prächtig gedeihen. Der König der Rotweine und Nr. 1 im Flächenanbau ist dabei der Spätburgunder.

Nach dem Mittagessen widmete man sich einem ausgiebigen Stadtbummel durch die schöne, geschichtsträchtige Stadt der Fürstbischöfe beiderseits des Mains, bevor der Tag beim Abendessen in der heimischen „Taverne Zorbas“ im PEZ Hohenstadt ausklang.
Helga Manderscheid