schliessen Bild
Bürgerserviceportal


Chronik Pommelsbrunn aktuelle Straßenkarte

Bei Sparkasse, Raiffeisenbank, sowie der Gemeinde erhältlich.
Kosten: EUR 20,-


Stadtplan aktuelle Straßenkarte

aktueller Busfahrplan aktueller Busfahrplan

VGN-Fahrplanauskunft
n-ergie


Mitfahrzentrale

Neuer Parkplatz an der Bahnstation Hartmannshof

Dass man am neuen Endhaltepunkt der S-Bahn auch ein umfangreicheres Parkplatzangebot brauchen würde, war der Gemeindeverwaltung schon im Vorfeld der Baumaßnahmen der DB klar, wobei eine über den VGN in Auftrag gegebene Analyse diesen Umstand bestätigte. Nachdem die Gemeinde zwar für die Anlage von Parkplätzen zuständig ist, jedoch nicht Eigentümer des benötigten Areals war, schlossen sich erst einmal zähe Verhandlungen mit der Bahn als Eigner an, welche Bürgermeister Jörg Fritsch durch persönliche Vorsprachen zu beschleunigen suchte. Nach positivem Abschluss und der Zusage von Fördergeldern (4.000 € pro Stellplatz) konnte die P+R-Baumaßnahme mit einem Volumen von ca. 200.000 € anlaufen. Übrigens blieb der Fuß- und Radweg entlang des Baches erhalten und nach einem Grunderwerb von der N-ergie schuf man zu selbigem auch eine befestigte Verbindung. Zusammen mit Museum „Urzeitbahnhof“ und Gaststätte sei nun ein Zentrum entstanden, das gut frequentiert werde, so Bürgermeister Fritsch bei einem Lokaltermin anlässlich der erfolgreichen Beendigung der Baumaßnahmen, an dem auch Planungsingenieur Manfred Raum und der technische Leiter der Gemeinde, Erwin Bleisteiner, teilnahmen. Fritsch hob insbesondere die zahlreichen positiven Anstöße seitens des Bahnhofseigners Kurt Tausendpfund hervor, während Raum weitere technische Details hinzufügte.
Helga Manderscheid

Bild: (v.li.) technischer Leiter Erwin Bleisteiner, Bürgermeister Jörg Fritsch und Dipl. Ing. Manfred Raum zeigen sich begeistert von der neuen Anlage