schliessen Bild
Bürgerserviceportal


Chronik Pommelsbrunn aktuelle Straßenkarte

Bei Sparkasse, Raiffeisenbank, sowie der Gemeinde erhältlich.
Kosten: EUR 20,-


Stadtplan aktuelle Straßenkarte

aktueller Busfahrplan aktueller Busfahrplan

VGN-Fahrplanauskunft
n-ergie


Gemeinderundschau

Ausgabe 12/2015

Ausgabe 10/2015

Ausgabe 08/2015

Ausgabe 04/2015

Ausgabe 02/2014


Mitfahrzentrale

Weihnachtsfeier mit Verabschiedungen

Anlässlich der Weihnachtsfeier der Gemeindeverwaltung im Gasthof Vogel konnte Bürgermeister Jörg Fritsch nicht nur einen Überblick über beendete und künftige Projekte in der Großgemeinde Pommelsbrunn geben, sondern auch zwei verdiente Mitarbeiter, Jutta Gnahn und Erich Koch, in den Ruhestand verabschieden.

Eingeleitet wurde die Weihnachtsfeier durch einen ökumenischen Gottesdienst in der katholischen Kirche. In seiner Ansprache ging Fritsch danach auf allgemeine politische Themen ein, wobei er sich verhalten optimistisch zeigte. Für den gemeindlichen Bereich sei sparsame Haushaltsführung angesagt. Vom Erwerb neuer Fahrzeuge für die Feuerwehren Hohenstadt und Waizenfeld-Gunthersrieth über den Kreisverkehr am PEZ (offizielle Einweihung am 20.1.2010), die Ausbauarbeiten an den S-Bahn-Stationen Pommelsbrunn und Hartmannshof, die Aufnahme ins Städtebauförderungsprogramm bis zur Neukonzeption des Pommelsbrunner Dorfplatzes reichten seine Ausführungen, die er mit Gedanken zum Weihnachtsfest abschloss. Vor allem dankte er Gemeinderat und Mitarbeitern, die alle vorbildlich „an einem Strang gezogen“ hätten. Gerhard Diebow als 2. Bürgermeister lobte Fritsch für seinen beispielhaften Einsatz. In den letzten drei Jahren sei durch ihn enorm viel geschehen und er sei auf dem besten Wege, „eine herausragende Persönlichkeit für Pommelsbrunn“ zu werden.
In ihren 40 Dienstjahren hat Jutta Gnahn als „Vorzimmerdame“ drei Bürgermeistern zur Seite gestanden. Fritsch strich ihre außerordentlichen Leistungen heraus, seitdem sie 1972 bei der Gemeinde angefangen habe. Auch Erich Koch, seit 1997 bei der Gemeinde, habe seinen Dienst im Bauhof immer pflichtbewusst und gewissenhaft erledigt. Beiden scheidenden Mitarbeitern überreichte der Bürgermeister Geschenke. Gleichzeitig konnte er als Nachfolgerin im Sekretariat Anke Olbrich vorstellen. Im Abrechnungsbereich heißt die neue Kollegin Margot Seidl. Das Archiv hat Helga Manderscheid übernommen. Ramona Westphal ergänzt die Mannschaft des Kindergartens „Ha-Wei“, der Bauhof freut sich über Neuzugang Markus Rösel.
Helga Manderscheid