schliessen Bild
Bürgerserviceportal


Chronik Pommelsbrunn aktuelle Straßenkarte

Bei Sparkasse, Raiffeisenbank, sowie der Gemeinde erhältlich.
Kosten: EUR 20,-


Stadtplan aktuelle Straßenkarte

aktueller Busfahrplan aktueller Busfahrplan

VGN-Fahrplanauskunft
n-ergie


Gemeinderundschau

Ausgabe 12/2015

Ausgabe 10/2015

Ausgabe 08/2015

Ausgabe 04/2015

Ausgabe 02/2014


Mitfahrzentrale

Die Gemeinde informiert ... (12/08)

Durchführung des Winterdienstes

Der Bauhof der Gemeinde Pommelsbrunn informiert und bittet:

Jeden Winter wird festgestellt, dass durch parkende Pkws der Winterdienst behindert ist.

Deshalb richtet sich die Bitte des Bauhofes an alle Kfz-Halter und auch Hausbesitzer, die vorhandenen Stellplätze im privaten Bereich auf jeden Fall zu nützen.

Sollten keine ausreichenden Stellplätze auf Privatgrund vorhanden sein, so bitten wir die Pkw-Halter, ihr Fahrzeug auf einen Parkplatz abzustellen.

Die Winterdiensttruppe des Bauhofes bittet bei Straßen und Wegen, die Fahrzeuge in einer Fahrtrichtung bzw. an der Straßenseite abzustellen. Diese Regelung hat zur Folge, dass unnötige Slalomfahrten mit dem Räumfahrzeug entfallen.In jedem Fall ist eine Fahrbahnbreite von mindestens 3,50 m freizuhalten.

Ist dies nicht der Fall, kann dieser Straßenzug nicht, oder erst viel später geräumt werden.

Bitte haben Sie auch Verständnis, dass der Winterdienst im Gemeindebereich nach Dringlichkeit durchgeführt wird. Zuerst werden die Schulbusstrecken geräumt, dann die Ortsdurchfahrt !

Für die Guntersriether Straße in Hartmannshof wird zur Sicherung des Räum- und Streudienstes ein absolutes Halteverbot während der Wintermonate aufgestellt.

Unser Bestreben ist es, steilere Strecken ab 3.30Uhr früh von Eis und Schnee zu befreien, damit der Verkehr ungehindert erfolgen kann. Wir verwenden Salz grundsätzlich nur dort, wo es die Verkehrssicherheit erfordert.

Es wird nochmals gebeten, die vorgenannten Punkte zu beachten. Nur dann kann der Bauhof seinen vollen Einsatz im Winterdienst gewährleisten. Für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe vielen Dank.

Ihre Männer vom Winterdienst
 
Achtung Hausbesitzer !

Wir weisen Sie darauf hin, dass der in den Streukisten der Gemeinde

bereitgestellte Streusand nicht dazu benutzt werden darf, um Ihrer Streupflicht im

öffentlichen Straßen- und Gehwegbereich nachzukommen.

Der in den Streukisten bereitgestellte Streusand dient ausschließlich dazu, dass für

liegengebliebene Fahrzeuge eine kurzfristige Anfahrhilfe geschaffen werden kann.

Vielen Dank für die Beachtung dieses Hinweises.
Ihre Gemeindeverwaltung
 

Adventsnachmittag für die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde

Am 2. Adventssonntag, dem 7. Dezember 2008 findet um 14.00 Uhr in der Sängerhalle Hartmannshof ein

Adventsnachmittag
statt.

Zu dieser Feier laden die Mitwirkenden und der Bürgermeister – auch im Namen des Gemeinderats - recht herzlich ein.

 

Mit der Veranstaltung wollen wir unseren Mitbürgerinnen und Mitbürgern einige frohe und unbeschwerte Stunden bereiten. Es wirken mit: Gemischter Chor des Männergesangvereins Hartmannshof, Theatergruppe Hartmannshof, Hohenstädter Saitenmusik und Posaunenchor Hartmannshof.

Für Einwohner ohne Fahrgelegenheit werden Busse eingesetzt mit folgenden Fahrzeiten:

13.00 Uhr Bürtel                                               13.00 Uhr Mittelburg

13.05 Uhr Heuchling                                         13.05 Uhr Hofstetten

13.10 Uhr Hubmersberg                                    13.10 Uhr Wüllersdorf

13.15 Uhr Hegendorf                                         13.15 Uhr Heldmannsberg

13.20 Uhr Fischbrunn                                        13.20 Uhr Waizenfeld

13.25 Uhr Eschenbach                                     13.25 Uhr Guntersrieth

13.30 Uhr Hohenstadt Dorfplatz                         13.30 Uhr Stallbaum

13.35 Uhr Pommelsbrunn Höfen                         13.35 Uhr Arzlohe

13.40 Uhr Pommelsbrunn Dorfplatz                   

 

Die Busfahrten können dank der Bereitschaft des Busunternehmen BÄR kostenlos durchgeführt werden. Vielen Dank dafür! Herzlichen Dank dem Männergesangverein Hartmannshof für die Ausrichtung und den Mitwirkenden für ihren Einsatz.

 
Lohnsteuerkarten für 2009

Die Lohnsteuerkarten für das Jahr 2009 sind im Oktober ausgetragen worden. Sollten Sie für das Jahr 2009 eine Lohnsteuerkarte benötigen und bisher noch keine bekommen haben, kann diese beim Einwohnermeldeamt im Rathaus Pommelsbrunn, Rathausplatz 1, 91224 Pommelsbrunn beantragt werden.

 
Rechnungsabschluss 2008

Wegen des anstehenden Rechnungsabschlusses 2008 erinnert die Gemeindekasse daran, alle etwaigen Zahlungsrückstände noch rechtzeitig vor Jahresschluss zu begleichen. Sie erleichtern unsere Arbeit, weil unzählige Mahnungen überflüssig werden. Noch einfacher für Sie und für uns wäre die Erteilung einer Einzugsermächtigung.

 
Gewässerentwicklungsplan der Gemeinde Pommelsbrunn

Für Gewässer III. Ordnung (Bachläufe, Gräben) liegt die Unterhaltspflicht bei der Gemeinde. Der Gewässerentwicklungsplan ist eine wasserwirtschaftliche Fachplanung. Es steht der Gemeinde frei, welche Punkte des Gewässerentwicklungsplanes anhand von so genannten Maßnahmenplänen umgesetzt werden.

Umsetzungsmaßnahmen werden noch zu 30 % vom Wasserwirtschaftsamt bezuschusst.

Die Information für die Anlieger soll durch die Gemeinde Pommelsbrunn vor Beginn der Maßnahmen in Form einer Bürgerbeteiligung erfolgen.

Gewässerentwicklungskonzept –Was ist das? Für Kommunen ist das Gewässerentwicklungskonzept eine wichtige Grundlage für fachgerechte Unterhaltungs- und Ausbaumaßnahmen an den Gewässern III. Ordnung.

(vorbeugender Hochwasserschutz;Landschaftsbild)

Gewässerentwicklung –Sinn und Zweck?    Ziel der Gewässerentwicklung ist das Erhalten oder Wiederherstellen naturnaher Zustände an Gewässern und ihren Auen.

Mit vereinter Kompetenz

Vorgehensweise bei der Erstellung? Die Konzeptaufstellung ist immer Teamarbeit. Ausarbeiten der Ziele und Maßnahmen, schrittweise Umsetzung der der Maßnahmen nach dem Prinzip: Erhalten, entwickeln und gestalten.

Unser Ziel ist es, die Gewässer mit ihren Ökosystemen und Wasserressourcen zu erhalten oder ihren Zustand zu verbessern.

Erwin Bleisteiner
(Bauhofleitung)
 
Fundsachen

Einige Gegenstände wurden beim Fundamt im Rathaus Pommelsbrunn abgegeben:
Sie finden Sie auf der Internetseite der Gemeinde unter Rathaus/Fundsachen.

 
Kanalbestandsaufnahme im Ortsteil Pommelsbrunn

Durch das Ingenieurbüro Gauff werden die Ortskanäle sowie die Revisionsschächte neu aufgenommen.

Die vorhandenen Revisionsschächte auf Privatgrund sollten ab Mitte Dezember 2008 zugänglich gemacht werden.