schliessen Bild
Bürgerserviceportal


Chronik Pommelsbrunn aktuelle Straßenkarte

Bei Sparkasse, Raiffeisenbank, sowie der Gemeinde erhältlich.
Kosten: EUR 20,-


Stadtplan aktuelle Straßenkarte

aktueller Busfahrplan aktueller Busfahrplan

VGN-Fahrplanauskunft
n-ergie


Gemeinderundschau

Ausgabe 12/2015

Ausgabe 10/2015

Ausgabe 08/2015

Ausgabe 04/2015

Ausgabe 02/2014


Mitfahrzentrale

Helferessen der Gemeinde Pommelsbrunn in Eschenbach

Ein großartiges Gemeinschaftsprojekt ist zu Ende gegangen und die Gemeinde Pommelsbrunn würdigte mit einem Helferessen im Eschenbacher Gemeindehaus die ehrenamtlichen Anstrengungen der rund 30 Beteiligten bei der Neugestaltung des örtlichen Dorfplatzes. Insbesondere Harald Steger und Stefan Simon sei stellvertretend für alle anderen zu danken, meinte Bürgermeister Jörg Fritsch in einer kurzen Ansprache, als sich die Helfer am „Tatort“ versammelten. Von langer Vorbereitungsphase und schneller Verwirklichung sei das Projekt gekennzeichnet gewesen, welches Fritsch als „sichtbaren Beweis, dass der Erfolg vom Gemeinsinn getragen wird“ bezeichnete. Selbst ehemalige Kritiker seien nun begeistert. Neben der Pflasterung seien Pflanzinseln, Gehweg und Regenrinne entstanden, ein sechseckiger hölzerner Pavillon mit Vereins-Schaukästen werde noch in der Mitte errichtet, wofür besonders Gemeinderat Reinhard Weih seine Unterstützung zugesagt habe. Steger ergänzte die Ausführungen des Bürgermeisters mit detaillierten Informationen zum Entstehen des Projekts, das rund 550 Arbeitsstunden erfordert hat, und dankte dem OBI-Baumarkt für die gespendeten Pflanzen. Die offizielle Einweihung findet am 30. Juni mit kirchlicher Weihehandlung und musikalischer Umrahmung statt.

Helga Manderscheid

Bild: die Helfer auf dem neu gestalteten Dorfplatz Eschenbach mit Bürgermeistern Jörg Fritsch und Heribert Friedrich (vorne links)