schliessen Bild
Bürgerserviceportal


Chronik Pommelsbrunn aktuelle Straßenkarte

Bei Sparkasse, Raiffeisenbank, sowie der Gemeinde erhältlich.
Kosten: EUR 20,-


Stadtplan aktuelle Straßenkarte

aktueller Busfahrplan aktueller Busfahrplan

VGN-Fahrplanauskunft
n-ergie


Mitfahrzentrale

zu allererst möchte ich mich aufrichtig bei Ihnen allen bedanken für die herzlich offenen Begegnungen und Gespräche in den ersten Wochen meiner Amtszeit als neuer Bürgermeister. Es hat gut getan und stimmt mich sehr zuversichtlich, dass wir gemeinsam die vielfältig anstehenden Aufgaben unserer Großgemeinde angehen und lösen werden. Ebenso richte ich meinen Dank an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Rathauses und Bauhofs, die mir einen herzlichen Empfang bereiteten und von Anfang an unterstützend zur Seite standen.

In der vorliegenden Ausgabe der Gemeinderundschau informieren wir über Themen und Beschlüsse aus dem Gemeinderat und den Ausschüssen, insbesondere über den gemeindlichen Haushalt, der in der März-Sitzung einstimmig verabschiedet wurde. „Der Weg ist das Ziel!“ Dieses bekannte Leitbild des chinesischen Philosophen Konfuzius stellte ich bewusst an den Anfang meiner Ausführungen zum diesjährigen Haushalt. Denn die Gemeinde befindet sich finanziell gesehen auf einem Weg, der zwar steinig ist; wenn wir ihn jedoch konsequent weiter beschreiten, wird er zu einem konsolidierten Haushalt führen, der wieder mehr Gestaltungsfreiräume bieten kann.

Es ist mir ein besonderes Anliegen, unseren Obst- und Gartenbau- sowie Ortsverschönerungsvereinen zu danken, die sich besonders zu Frühjahrsbeginn um die Pflege und Bepflanzungen von öffentlichen Anlagen bemühen. Ich rufe auch die Gesamtbevölkerung dazu auf, sich – wie jedes Jahr praktiziert – an den Arbeiten für ein sauberes Ortsbild zu beteiligen.

Beglückwünschen darf ich namens des Gemeinderats alle Kinder, die in diesem Jahr Konfirmation oder Kommunion feiern. Möge dieser Tag für jeden einzelnen und jede einzelne ein unvergessener im Kreise der Familie werden.

Mit der Zuversicht, dass dem zwar milden, aber langen Winter nun ein sonnenreicher Frühling folgen wird, verbunden mit den besten Wünschen für ein frohes Osterfest, grüße ich Sie herzlichst!

Ihr

Jörg Fritsch
Bürgermeister
Bild