schliessen Bild
Bürgerserviceportal


Chronik Pommelsbrunn aktuelle Straßenkarte

Bei Sparkasse, Raiffeisenbank, sowie der Gemeinde erhältlich.
Kosten: EUR 20,-


Stadtplan aktuelle Straßenkarte

aktueller Busfahrplan aktueller Busfahrplan

VGN-Fahrplanauskunft
n-ergie


Mitfahrzentrale

mittlerweile ist die Verwaltung ins neue Rathaus umgezogen und die Belegschaft hat sich ausgezeichnet in den modernen Räumlichkeiten eingelebt. Viele positive Rückmeldungen aus der Bürgerschaft bestätigen, dass die Verantwortlichen der Gemeinde mit dem Neubau eine zukunftsgerichtete Entscheidung getroffen haben, die den Anforderungen an eine zeitgemäße und bürgerorientierte Verwaltung gerecht wird. Derzeit laufen mit Hochdruck die Arbeiten für die Gestaltung des Rathausumfelds, was in den nächsten Wochen noch Einschränkungen hinsichtlich der Park- und Zugangssituation mit sich bringt. Dafür bitte ich um Verständnis und versichere gleichzeitig, dass die Bautätigkeiten zügig fortgesetzt werden. Denn am 30. Juli wollen wir mit einem Festtag die feierliche Einweihung begehen.

Es ist bekannt, dass die Gemeinde in den letzten Jahren die Betreuungssituation für Kinder stark verbessert und damit auf die stets gestiegenen bzw. veränderten Bedarfe reagiert hat. Mittlerweile können wir in den drei Einrichtungen zusammen 330 anerkannte Plätze für Krippen-, Kindergarten- und Hortkinder vorhalten. Im ‚Haus für Kinder‘ im Gehrestal und in der Einrichtung HaWei wurden die Neubauten bereits im Rahmen der Kindergartenfeste einweiht. ‚Am Lichtenstein‘ steht aufgrund einer deutlich steigenden Nachfrage der Neubau eines dreigruppigen Hortes bevor, um die beengte Raumsituation in der dortigen Einrichtung zu entzerren.

Wir freuen uns auch mit unseren Schulkindern der Grundschule ‚Am Lichtenstein‘, dass mit der Sanierung des Hartplatzes und der Schaffung einer Laufbahn die Renovierung der Außensportanlage abgeschlossen ist. Damit sind die baulichen Voraussetzungen vorhanden, um weiterhin an den Bundesjugendspielen teilnehmen zu können. Mit einem gelungenen Fest wurde am 27. Mai die Anlage im feierlichen Rahmen eingeweiht.

Herzlich begrüßen möchte ich in Pommelsbrunn den neuen Arzt, Herrn Dr. Esser, der die Praxis von Herrn Dr. Ludwig seit 1. April übernommen hat. Wir freuen uns, dass damit hausärztliche Versorgung vor Ort weiterhin sichergestellt ist, was für den ländlichen Raum einen wichtigen Lebensqualitätsfaktor darstellt. Für sein Wirken mögen ihn unsere besten Wünsche begleiten.

 

Zur wieder beginnenden Kirchweih- und Festzeit wünsche ich den Veranstaltern gutes Gelingen bei bestem Wetter. Mein diesbezüglicher Dank gilt allen Ehrenamtlichen für ihr Engagement zur Bewahrung unserer heimatlichen Traditionen!

Herzlichst,

Ihr

Jörg Fritsch

Bürgermeister

Bild