schliessen Bild
Bürgerserviceportal


Chronik Pommelsbrunn aktuelle Straßenkarte

Bei Sparkasse, Raiffeisenbank, sowie der Gemeinde erhältlich.
Kosten: EUR 20,-


Stadtplan aktuelle Straßenkarte

aktueller Busfahrplan aktueller Busfahrplan

VGN-Fahrplanauskunft
n-ergie


Mitfahrzentrale

während der Gemeinderat vor einem Jahr noch intensiv mit den Planungen und Vorbereitungen für das neue Rathaus beschäftigt war, ist mittlerweile der Rohbau erstellt. Nachdem die Bauarbeiten zügig vorankommen, wollen wir bereits am 18. August Richtfest feiern. Eine wichtige Entscheidung ist unterdessen der Verbleib der Spundwand zur Hangabstützung, was ein hohes Maß an Sicherheit für die Lindenstraße und die sich darüber befindlichen Anwesen bietet. Ich wünsche dem Projekt weiter gutes Gelingen und den Handwerkern stets unfallfreies Arbeiten!

Aktuell werden einige Maßnahmen zur weiteren Verbesserung unserer gemeindlichen Infrastruktur umgesetzt:

Der Krippenanbau am Kindergarten HaWei in Hartmannshof liegt im Zeitplan und kann bereits zum neuen Kindergartenjahr im September seinen Betrieb aufnehmen. Der Breitbandausbau und die damit verbundenen Baustellen sind derzeit gemeindeweit nicht zu übersehen. Ab Herbst soll dann das „schnelle Internet“ laut Kooperationsvereinbarung mit der Telekom in Betrieb gehen. Bei der gut besuchten Informationsveranstaltung im Markgrafensaal konnten viele Fragen beantwortet werden.

Der Bau der neuen, größer dimensionierten Wasserleitung von Hartmannshof nach Pommelsbrunn wird bald abgeschlossen sein. Die damit verbundene Erhöhung der Fördermenge aus den Hartmannshofer Tiefbrunnen in der Fallmühle gewährleistet eine bessere Versorgungssicherheit im Gemeindegebiet.

Ich bitte um Verständnis für die durch die Baumaßnahmen bedingten Behinderungen im Straßenverkehr oder Fußwegebereich – wir sind bemüht, die Einschränkungen so kurz wie möglich zu halten.

Unsere Schulkinder dürfen sich wieder besonders auf die Sommerferien freuen: denn für alle Kinder und Jugendliche, die in den „großen Ferien“ zu Hause bleiben und Abwechslung suchen, wird mit der Unterstützung vieler Vereine, Verbände und Institutionen ein abwechslungsreiches Ferienprogramm angeboten, heuer zum ersten Mal in Kooperation mit unserer Nachbargemeinde Weigendorf. Jedenfalls wünsche ich schon jetzt allen Veranstaltern und Kindern viele aufregende Erlebnisse und Eindrücke!

Meine besten Wünsche mögen Sie in eine erholsame Urlaubs- und Ferienzeit begleiten!

Herzliche Grüße,

Ihr

Jörg Fritsch

Bürgermeister

Bild