schliessen Bild
Bürgerserviceportal


Chronik Pommelsbrunn aktuelle Straßenkarte

Bei Sparkasse, Raiffeisenbank, sowie der Gemeinde erhältlich.
Kosten: EUR 20,-


Stadtplan aktuelle Straßenkarte

aktueller Busfahrplan aktueller Busfahrplan

VGN-Fahrplanauskunft
n-ergie


Mitfahrzentrale

nachdem das Wohnhaus sowie die Garagen am Rathausplatz abgerissen wurden, konnten die Vorarbeiten für den Rathaus-Neubau zeitig im Frühjahr beginnen. Mit dem Einbringen der Spunddielen und zusätzlicher Rückverankerung ist nun eine ausreichende Hangstabilität gewährleistet. Dadurch dass die ersten Ankerbohrungen nicht das gewünschte Ergebnis erreichten, musste nachgebessert werden, was eine ca. 4-wöchige Bauverzögerung nach sich zieht. Es ist dennoch geplant, dass der Bau bis zur kalten Jahreszeit soweit fortgeschritten sein wird, um den Innenausbau über den Winter ausführen zu können. Am 2. Juni wollen wir nun die Grundsteinlegung feiern und damit den Weg für den weiteren Bauverlauf ebnen. Nach Fertigstellung des Rohbaus wird es zum ersten Mal für die Bevölkerung eine Möglichkeit zur Baustellenbesichtigung geben.

Auf die stetig steigende Nachfrage nach Kinderbetreuungsplätzen hat die Gemeinde in den letzten Jahren immer wieder zeitnah reagiert und entsprechende Räumlichkeiten dafür errichtet bzw. umgebaut. So sind speziell im Krippenbereich nun ausreichend Plätze geschaffen, verteilt auf die drei Einrichtungen. Im Haus für Kinder ‚Arche Lichtenstein‘ stehen 12 Plätze, im Haus für Kinder ‚Gehrestal‘ 20 Plätze und im Kindergarten HaWei in Hartmannshof ab September 22 Plätze zur Verfügung.

Der seit Jahren erhöhte Bedarf an Krippenplätzen löst jetzt auch eine steigende Nachfrage nach einer Hortbetreuung für Grundschulkinder aus, Nachdem die Hortplätze im Haus für Kinder ‚Arche Lichtenstein‘ den Bedarf nicht mehr abdecken, haben die zuständigen Gremien von Pommelsbrunn und Weigendorf einen Hortanbau an die derzeit entstehende Krippe im HaWei beschlossen. Diese weiteren 25 Plätze werden dann insbesondere den beiden Grundschulklassen in Hartmannshof zur Verfügung stehen. Damit können wir jungen Familien eine breite Kinderbetreuungspalette anbieten, was ihnen ein hohes Maß an Flexibilität ermöglicht.

Zur bevorstehenden Kirchweih- und Festzeit erhoffen wir viel Sonnenschein und wünschen bestes Gelingen den traditionsreichen Veranstaltungen!

Herzlichst,

Ihr

 Jörg Fritsch

Bürgermeister

Bild