schliessen Bild
Bürgerserviceportal


Chronik Pommelsbrunn aktuelle Straßenkarte

Bei Sparkasse, Raiffeisenbank, sowie der Gemeinde erhältlich.
Kosten: EUR 20,-


Stadtplan aktuelle Straßenkarte

aktueller Busfahrplan aktueller Busfahrplan

VGN-Fahrplanauskunft
n-ergie


Mitfahrzentrale

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

in Anerkennung seines jahrzehntelangen ehrenamtlichen Wirkens für unser Gemeinwesen hat der Gemeinderat beschlossen, Herrn Hans Quenzler aus Hartmannshof anlässlich seines 80. Geburtstages den Ehrenring der Gemeinde Pommelsbrunn zu verleihen. „Als Zeichen ehrender und dankbarer Anerkennung für hervorragende Verdienste um die Gemeinde Pommelsbrunn wird der Ehrenring der Gemeinde Pommelsbrunn verliehen“, so der Wortlaut im gemeindlichen Satzungstext. Namens des Gemeinderats und der Gesamtbevölkerung darf ich herzlich gratulieren, verbunden mit einem ausgesprochenen Dank für das anerkennende Wirken um unsere Heimat.

Herr Quenzler war 12 Jahre als Gemeinderat um die Belange der Altgemeinde Hartmannshof engagiert; in seiner Ägide wurde die Sängerhalle Hartmannshof erbaut; zahlreichen Vereinen stand und steht er mit Rat und Tat zur Seite; die Heimatforschung in und um Hartmannshof zählt zu seinen Leidenschaften und gilt als wichtige gemeindliche Quelle – um nur einige seiner vielfältigen Aktivitäten zu nennen. Die offizielle Verleihung des Ehrenrings wird im Rahmen eines Kameradschaftsabends des Männergesangvereins Hartmannshof am 22. Oktober in der Sängerhalle erfolgen – dazu herzliche Einladung an alle Bürgerinnen und Bürger.

Die Vorbereitungen zur nächstjährigen 700-Jahrfeier Pommelsbrunns gehen dank des engagierten Arbeitskreises unter der Federführung von Klaus Schnaible und Klaus Göttler gut voran. Verraten kann bereits werden, dass das Jubiläumsjahr mit zahlreichen Veranstaltungen und Glanzpunkten gespickt sein wird, die wir mit Spannung und Vorfreude erwarten dürfen. Bitte merken Sie sich bereits das Festwochenende vom 6. bis 8. Juli vor; alle Termine rund um’s Jubiläumsjahr werden demnächst in einem Flyer veröffentlicht.

Mein Dank gilt, wie auch in den vergangenen Jahren, den Veranstaltern und Verantwortlichen des diesjährigen Ferienprogramms, das heuer bereits zum 4. Mal stattfinden konnte. Es war auch nicht verwunderlich, dass die Angebote begeisternden Zuspruch fanden und die Vorfreude auf nächstes Jahr wieder groß ist. Wie bereits traditionell, wird die Gemeinde als Dankeschön und Vorausschau auf das nächstjährige Ferienprogramm zu einer Brotzeit einladen.

Hinweisen möchte ich an dieser Stelle auch auf die bevorstehenden turnusgemäßen Bürgerversammlungen, die jetzt im Herbst wieder anstehen. Dazu gilt meine herzliche Einladung! Die Termine für alle 6 Veranstaltungen finden Sie nebenstehend auf Seite 1.

In der Hoffnung, dass Sie nach einer erholsamen Urlaubszeit wieder gestärkt in den Alltag gestartet sind, verbleibe ich herzlichst

Ihr

Jörg Fritsch
Bürgermeister

Bild