schliessen Bild
Bürgerserviceportal


Chronik Pommelsbrunn aktuelle Straßenkarte

Bei Sparkasse, Raiffeisenbank, sowie der Gemeinde erhältlich.
Kosten: EUR 20,-


Stadtplan aktuelle Straßenkarte

aktueller Busfahrplan aktueller Busfahrplan

VGN-Fahrplanauskunft
n-ergie


Mitfahrzentrale

am 3. August ist es nun endlich soweit: dann nämlich werden nach intensiver Vorbereitungs- und Planungszeit die Bauarbeiten für den neuen Kreisverkehr an der Einmündung zum PEZ in Hohenstadt beginnen. Damit wird ein lang herbeigesehntes gesamtgemeindliches Projekt endlich realisiert und der neuralgische Verkehrsknotenpunkt entschärft. Dank eines speziellen Förderprogramms kann die Gemeinde einen Großteil der Baukosten durch staatliche Zuschüsse finanzieren, so dass der Eigenanteil maximal 25% betragen wird. Ich bin versichert, dass alle Verkehrsteilnehmer für etwaige Behinderungen während der ca. 3-monatigen Bauphase Verständnis haben werden. Mit dem gleichzeitigen Bau einer Lichtsignalanlage in Pommelsbrunn am jetzigen Zebrastreifen an der B14 kann auch hier die Sicherheit für Fußgänger erhöht werden. Speziell im Hinblick auf die bevorstehende Verlegung des Bahnhofs in die Arzloher Straße bedeutet die sichere Querungshilfe eine weitere infrastrukturelle Verbesserung des Ortskerns.

950 Jahre Paulskirche in Eschenbach – ein würdiger Anlass, der großartig von der Ortsbevölkerung gefeiert wurde. Besonders bedanke ich mich, auch im Namen des Gemeinderats, für die Organisation und Ausrichtung der Festtage, die Eschenbach im Glanz erscheinen ließen und damit einen großartigen Beitrag zur Repräsentanz unserer Gemeinde geleistet haben. Der Kirchengemeinde möchte ich nochmals ausdrücklich zum runden Geburtstag meine Glück- und Segenswünsche entbieten; mögen die Gemeindeglieder ihre Paulskirche auch weiterhin als Ort der Einkehr und Erbauung gerne annehmen!

Auch heuer dürfen sich die Kinder und Jugendlichen der Gemeinde Pommelsbrunn auf die Sommerferien freuen: denn für sie ist nach dem letztjährigen Erfolg wieder mit der Unterstützung vieler Vereine, Verbände und Gruppierungen durch die Gemeinde ein vielfältiges Ferienprogramm zusammengestellt. In dieser Ausgabe der Gemeinderundschau sind alle 23 Veranstaltungen von August bis Anfang September abgedruckt und ausführlich beschrieben. Mein herzlicher Dank gilt all denjenigen, die durch ihren engagierten Einsatz die Voraussetzungen für eine wiederum gelingende Aktion geschaffen haben. Jedenfalls wünsche ich den Kindern und Jugendlichen jede Menge Spaß bei den unterschiedlichsten Angeboten sowie den Veranstaltern, dass die Mühen der Vorbereitung mit großem Zuspruch belohnt werden!

Ich wünsche Ihnen allen eine erholsame Urlaubs- und Ferienzeit und verbleibe bis zum nächsten Mal mit herzlichen Grüßen,

Ihr

Jörg Fritsch
Bürgermeister

Bild