schliessen Bild
Bürgerserviceportal


Chronik Pommelsbrunn aktuelle Straßenkarte

Bei Sparkasse, Raiffeisenbank, sowie der Gemeinde erhältlich.
Kosten: EUR 20,-


Stadtplan aktuelle Straßenkarte

aktueller Busfahrplan aktueller Busfahrplan

VGN-Fahrplanauskunft
n-ergie


Mitfahrzentrale

am 26. Juli konnten wir ein erfreuliches Ereignis begehen: in feierlichem Rahmen wurde nach nur einjähriger Bauzeit das neue Feuerwehrgerätehaus in Hohenstadt offiziell seiner Bestimmung übergeben. Ich darf an dieser Stelle nochmals allen ausdrücklich danken, die einen Beitrag für die Realisierung dieses Projekts am Wunschstandort der Feuerwehr geleistet haben. Im Rahmen einer großartigen Gemeinschaftsaktion der Hohenstädter Feuerwehrkameradinnen und -kameraden begann im April vergangenen Jahres mit dem Abriss des Ebert-Hauses die Bautätigkeit. Mit höchster Einsatzbereitschaft, vorbildlichem Kameradschaftsgeist und absoluter Disziplin haben viele fleißige Hände in zahllosen freiwilligen Stunden die neue Gerätehalle, in der das noch zu beschaffende Löschfahrzeug Beherbergung finden wird, zu einem Aushängeschild werden lassen. Dieser außergewöhnliche ehrenamtliche Einsatz verdient uneingeschränktes Lob und höchste Anerkennung seitens der Gemeinde!

Beim Via-Carolina-Staffellauf von Prag nach Nürnberg, der dieses Jahr Station in Hartmannshof machte, sorgten die örtliche Feuerwehr und der Sportverein für einen überwältigenden Empfang der Läufer am Etappenwechsel. Durch den völkerverbindenden Grundgedanken dieser Veranstaltung sollen auf sportliche Weise kulturelle, wirtschaftliche und historische Regionen einander näher gebracht werden. Mit einer perfekten Vorbereitung und Durchführung haben die beiden Hartmannshofer Vereine eine eindrucksvolle Atmosphäre geschaffen, die den auswärtigen Gästen sicher einen guten Eindruck unserer Gemeinde hinterlassen hat. Ein besonderes Highlight war die streckenweise Begleitung der Läufer beim Start für die nächste Etappe nach Hersbruck durch eine Jugendmannschaft des HSV – herzlichen Dank für dieses großartige Engagement!   

Einen guten Erfolg konnten auch die Veranstalter des in diesem Jahr erstmals durchgeführten Gemeinde-Ferienprogramms vermelden. Zahlreiche Kinder und Jugendliche haben die insgesamt 15 Aktivitäten der gemeindlichen Vereine, Verbände und Gruppierungen mit Begeisterung angenommen. Meine Anerkennung möchte ich den Organisatoren der einzelnen Veranstaltungen für Ihr Gespür und kreatives Geschick aussprechen, womit sie die jeweiligen Programminhalte auf die kindgerechten Ansprüche abgestimmt haben. Insgesamt eine Erfolgsgeschichte, die sicher nächstes Jahr ihre Fortsetzung finden wird!

In der Hoffnung, dass Sie eine erholsame Urlaubs- und Ferienzeit genießen konnten und uns nun viele „goldene“ Herbsttage bevorstehen mögen,

verbleibe ich
 

Ihr

Jörg Fritsch

Bürgermeister
Bild