schliessen Bild
Bürgerserviceportal


Chronik Pommelsbrunn aktuelle Straßenkarte

Bei Sparkasse, Raiffeisenbank, sowie der Gemeinde erhältlich.
Kosten: EUR 20,-


Stadtplan aktuelle Straßenkarte

aktueller Busfahrplan aktueller Busfahrplan

VGN-Fahrplanauskunft
n-ergie


Gemeinderundschau

Ausgabe 12/2015

Ausgabe 10/2015

Ausgabe 08/2015

Ausgabe 04/2015

Ausgabe 02/2014


Mitfahrzentrale

In der August-Sitzung hat der Bauausschuss die Sanierungsarbeiten an der Pegnitzbrücke in Hohenstadt auf der Grundlage des Untersuchungsberichtes vergeben. Die Kosten werden ca. 25.000,-- € betragen. Dem Ansinnen, den Fußweg zwischen Nürnberger Straße und Wiesenweg aufzulassen, wurde massiv widersprochen. Dieser Weg ist im Straßen- und Wegebestandsverzeichnis eingetragen und übernimmt eine wichtige Funktion, die Kneippanlage und den künftigen S-Bahn-Halt fußläufig zu erreichen. Am Verkehrsübungsplatz in Hersbruck werden Kinder aus den Grundschulen sowie den Kindergärten im Altlandkreis Hersbruck geschult und auf die Gefahren im Verkehr in der Praxis vorbereitet. Dem gemeindlichen Anteil von 2.500,-- € für eine Komplettsanierung wurde zugestimmt. Für Arzlohe wurde ein Schülerwartehäuschen beantragt. Der exakte Standort ist mit den Grundstückseigentümern festzulegen und über die Beteiligung der Dorfgemeinschaft zu sprechen. Bei Geschwindigkeitsmessungen in Hubmersberg wurden Spitzen bis zu 80 km/h festgestellt, obwohl in der Ortsdurchfahrt nur 30 km/h zulässig sind. Die Polizeiinspektion wurde gebeten, Kontrollen durchzuführen. Das Dach des Bauhofes wurde für eine Bürgerstrom-Solaranlage mit 20 kw Leistung vermietet. Bei der Besichtigung des Regenrückhaltebeckens „Alter Berg Eschenbach“ durch den Umweltausschuss wurde bedauert, dass durch das veränderte Leitungssystem und die Auflassung des Hochbehälters der Graben nicht mehr mit Frischwasser gespeist wird. Da eine Zuführung von aufbereitetem Trinkwasser zu kostspielig erscheint werden weitere Alternativen untersucht. Die Grützenbrunnenquelle in Hohenstadt kann in nächster Zeit aufgelassen werden. Ein Rückbau der Quellfassung soll entweder durch den Bund für Vogelschutz erfolgen oder als landschaftspflegerische Ausgleichsmaßnahme für gemeindliche Maßnahmen verwendet werden. Für die Sanierung des Dorfplatzes in Eschenbach ist eine Fläche von 350 – 400 qm und die Auflassung von 9 PKW-Parkplätzen vorgesehen. In der Bürgerversammlung wird ein Entwurf mit dem Beschrieb einzelner Bauelemente vorgelegt.Der Gemeinderat hat für zwei Bauparzellen im Wiesenweg in Pommelsbrunn eine Ergänzungssatzung ebenso beschlossen wie die Aufnahme von Teilbereichen des Ortes Guntersrieth in den Flächennutzungsplan. Den Gemeinderäten und den Ausschussmitgliedern wurde berichtet, dass
• die Bürgerversammlungen wegen den anstehenden Wahlversammlungen in der 37. und 38. KW stattfinden. Das umgebaute Lehrerzimmer von Rektorin und dem Lehrerkollegium der Grundschule anerkennend in Betrieb genommen wurde.
• in diesem Jahr in der Grundschule nur jeweils zwei dritte und zwei vierte Klassen unterrichtet werden, jedoch die ersten und zweiten Klassen wieder dreizügig sind.
• die Fremdwasserreduzierung in der Hersbrucker Straße in Hartmannshof äußerst erfolgreich war und die Einlaufmenge an der Kläranlage um mind. 1 l/sec. gesenkt werden konnte.
• der Ort Mittelburg als Landkreissieger am Bezirksentscheid „Unser Dorf hat Zukunft“ teilnehmen wird.