News
Waldbegehung der Jagdgenossenschaft Eschenbach
Die Jagdgenossenschaft Eschenbach hatte zu einer Waldbegehung eingeladen. Jagdvorsteher Herbert Bauer war erfreut, interessierte Bürger und Jagdgenossen begrüßen zu können. Besonderer Gruß galt dem zuständigen Förster des Forstamtes Hersbruck Herrn Niedermayer aus Vorra, der die Begehung mit Vorträgen über Waldpflege und Naturverjüngung leitete. Bei dem Rundgang in den heimischen Wäldern wurde durch Herrn Niedermayer das Ziel der Naturverjüngung eindrucksvoll nahegelegt und die wesentlichen Punkte der Durchforstung erläutert. Es entstand eine rege Diskussion über diese Themen. Zum Abschluß bedankte sich Jagdvorsteher Herbert Bauer bei Herrn Niedermayer für die fachkundige Führung und bei den Jagdgenossen für die Teilnahme.


weitere Meldungen: Jagdgenossenschaft Eschenbach

Fenster bitte wieder schliessen