News
Gewässernachbarschaftstag 2017 im Landkreis Nürnberger Land

Zum 12. Treffen im neuen Rathaus in Pommelsbrunn , trafen sich Vertreter aus den Kommunen des Landkreises Nürnberger Land und der Städte Nürnberg und Erlangen. Dabei war auch das WWA Nürnberg,  das LRA Nürnberger Land, sowie das Amt für Ländliche Entwicklung. Eingeladen hatte  der Nachbarschaftsberater Herr Gernot Deinzer.

 Die Nachbarschaftstage dienen dazu, die Kommunen und die in dem Bereich der Gewässerunterhaltung tätigen Mitarbeiter zu begleiten, sie fachlich zu beraten, Kontakte zu pflegen und Erfahrungen auszutauschen. Dies unterstützt die Städte und Gemeinden bei ihren Aufgaben  und trägt dazu bei,  eine wirtschaftliche, nachhaltige und ökologisch verträgliche Gewässerunterhaltung zu betreiben

Nach der Begrüßung durch1. Bürgermeister Herrn Jörg Fritsch widmete man sich der Tagesordnung.

Diese befasste sich mit folgenden Themen:  Zu viel Feinmaterial in den Gewässern; Den Fördermöglichkeiten für Ausbau, Unterhalt und dem Grunderwerb von und an  Gewässern III. Ordnung;  Weiteres Thema war die Wasserrahmenrichtlinie (WRRL)

 Zum Abschluss des Vormittags wurden Maßnahmen an Gewässern vorgestellt, die 2013 ausgeführt wurden  und wie sich diese entwickelt haben. Des weiteren wurden auch Maßnahmen präsentiert, die erst im Oktober 2017 hergestellt wurden.

Betroffen davon waren die Gewässer Arzloher Bach, der Feilenbach im OT Hartmannshof und ein Gewässer im OT Hohenstadt. Diese Gewässer waren auch das Ziel der nachmittäglichen Exkursion.

Mein besonderer Dank geht an die Gemeinde Pommelsbrunn als Gastgeber und an alle, die den Tag mit gestaltet haben.

 

                                                                                 Gewässernachbarschaftsberater

                                                                                                  Gernot  Deinzer

 



weitere Meldungen: Gemeinde Pommelsbrunn

Fenster bitte wieder schliessen