News
Abschlussfest zur Flurneuordnung und Dorferneuerung beim Verfahren Heldmannsberg-Waizenfeld in Heldmannsberg - Enthüllung eines Gedenksteins

Das Abschlussfest zur Flurneuordnung und Dorferneuerung beim Verfahren Heldmannsberg-Waizenfeld wird  vielen noch lange im Gedächtnis bleiben. Dauerhafter ist aber noch der Gedenkstein, welcher anlässlich dieses Ereignisses von Bürgermeister Jörg Fritsch (links) und dem Vorsitzenden der Teilnehmergemeinschaft, Winfried Schiller (rechts) enthüllt wurde. Gestiftet hat ihn übrigens Familie Kurt Tausendpfund, er befindet sich (rechts) kurz nach Heldmannsberg an der Straße in Richtung Waizenfeld.

Helga Manderscheid

Bild: Bürgermeister Jörg Fritsch (links) und Winfried Schiller (rechts) enthüllen den Gedenkstein

Fenster bitte wieder schliessen