News
Jahreshauptversammlung

Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung des Obst- und Gartenbauvereins Pommelsbrunn konnte Vorsitzende Helga Manderscheid neben der 3. Bürgermeisterin der Großgemeinde, Gabi Bleisteiner, auch die Kreisverbandsvorsitzende Luise Keller und als Referenten den Leiter der Polizei-Inspektion Hersbruck, Johann Meixner, begrüßen.

Nach dem Totengedenken verlas Rudi Rösler das Vorjahresprotokoll, welches eine Fülle von Aktivitäten offenbarte. Im Rückblick der Vorsitzenden zeigte sich, dass diese nicht weniger geworden sind. Neben der Jahreshauptversammlung gab es drei Verwaltungssitzungen, die Kreisverbandssitzung in Kainsbach, den Blumenerde-Verkauf, das österliche Schmücken von Brunnen und Pyramiden, Blumenschmuckprämierung sowie Anpflanzung von Kästen, Trögen und Beeten im Dorf. Es folgten die Teilnahme bei der 125-Jahr-Feier des Kreisverbands, Blumentombolen bei Dorffest und Kirchweih Arzlohe, der Rundgang zur Blumenschmuckprämierung und das Ferienprogramm mit dem immer noch sehr beliebten Thema „Mosaiken“. Der Tagesausflug führte nach Ellingen in die Prunkräume der Residenz und danach zu „Bärbel‘s Garten“, wo die bekannte Gartenfachfrau Barbara Krasemann durch ihr Gartenparadies führte. Den Abschluss bildeten das Helferessen und das Abräumen der bepflanzten Ortspunkte. Der Verein zählt derzeit 227 Mitglieder, der Jahresbeitrag bleibt unverändert.

Mit ihrem genauestens ausgearbeiteten Kassenbericht passierte Kassiererin Annemarie Lett ohne Beanstandungen die Revision. Gabi Bleisteiner lobte in ihrem Grußwort das „Vorzeige-Projekt Pyramiden“ und verlas eine reizende Geschichte über den März, während Luise Keller die Arbeit der Vorstandschaft lobte, aber auch darauf hinwies, dass viele Vereine ums Überleben kämpfen.

Auf großes Interesse stieß der anschließende Vortrag von Johann Meixner, der auf die Arbeit der Polizeiinspektion einging, statistische Daten zu Straftaten lieferte und für alle Fragen zur Verfügung stand, was auch in eine längere rege Diskussion mündete.

Nach der Pause gab die Vorsitzende einen Überblick über die Aktivitäten des laufenden Jahres. Bereits vorüber sind die Kreisverbandssitzung in Oberkrumbach und der Blumenerdeverkauf, der wieder ein Rekordergebnis lieferte. Der absolute Höhepunkt jeder Hauptversammlung sind jedoch die Ehrungen, bei denen Alfons Albert, der leider nicht anwesend sein konnte, und Wolfgang Brunner für jeweils 40 Jahre Treue geehrt werden konnten. Letzterer wurde gleichzeitig zum Ehrenmitglied ernannt, nachdem er rund 37 Jahre lang in verschiedenen Positionen im Vorstand tätig war, darunter 12 Jahre als 2. Vorsitzender. Die Vorsitzende würdigte ausgiebig die Verdienste von Brunner und rief dann zur abschließenden traditionellen Verlosung bunter Blumenstöcke auf.

Helga Manderscheid

Bild: (v.li.) Luise Keller, Johann Meixner, Wolfgang Brunner, Eva Scholz und Gabi Bleisteiner



weitere Meldungen: Obst- und Gartenbauverein Pommelsbrunn

Fenster bitte wieder schliessen