News
Kirchweih in Pommelsbrunn

Das Wetter hielt und so wurde auch die diesjährige Kirchweih ein voller Erfolg. Bombig besuchte Vogelsuppen im „Pommelsbrunner Hof“ und im Gasthof Vogel wechselten ab mit Frühschoppen und Abendveranstaltungen in den beiden Gasthäusern.
Am Dorfplatz vergnügten sich am Kirwa-Sonntag Jung und alt an Ständen und der durchweg belagerten Schiffschaukel, von welcher der „Kini“ milde auf seine fränkischen Untertanen herabblickte. Aber nicht nur Ludwig II. war (im Bild) präsent, sondern auch die „Dachsboum“ in Vierer-Mannschaftsstärke mit einer ausgesucht feinen Mischung von Jazz, Schlagern und Kirwa-Musik, die sie vor dem Naturkundlichen Heimatmuseum zum Besten gaben. „Ich hol dir die Sterne vom Himmel“ behauptete – nicht ganz ernst zu nehmen – ein Lebkuchenherz, das mit anderen seiner Art am Süßwarenstand um die Gunst der Kirwa-Besucher buhlte. Daneben konnte man beim „American Shooting“ seine Treffsicherheit prüfen oder Lose kaufen. Auch das Museumscafé hatte seine Pforten geöffnet und verzeichnete wieder mit hausgemachten Torten und Kuchen einen großen Erfolg, während die Mannschaft am Ausschank alle Hände voll mit dem Zapfen zu tun hatte. Wer verschnaufen musste – auch das Museum mit seinen interessanten naturwissenschaftlichen Abteilungen hatte geöffnet.
Helga Manderscheid

Bild: die „Dachsboum“ rocken den Dorfplatz



weitere Meldungen: Kirwaboum Pommelsbrunn

Fenster bitte wieder schliessen