News
20 Jahre Dorfbrunnen

Am zweiten Septemberwochenende fanden wieder zahlreiche Besucherinnen und Besucher den Weg zum Hartmannshofer Dorfplatz. Die Kirchweihpaare veranstalteten das alljährliche Brunnenfest im Herzen des Ortes heuer bereits zum 20.Mal. Im Jahre 1993 entschlossen sich die Verantwortlichen der „ARGE Kirchweih“ zur Errichtung eines neuen Dorfbrunnens. Bereits im September 1993 konnte die Hartmannshofer Bevölkerung den neuen Brunnen, der mit über 50.000DM eigenfinanziert wurde, gebührend einweihen. Im Laufe der letzten Jahre hat sich der Brunnen zum Wappen der Hartmannshofer Kirchweih entwickelt. Im ganzen Umland ist dieses Symbol für Hartmannshof bekannt. Zu Ehren des Brunnens und der Leistung der damaligen Drahtzieher wurde das Brunnenfest bis zum Jahre 2004 von der ARGE und seit 2005 von den Kirchweihpaaren ausgerichtet. In diesem Jahr feierten die Hartmannshofer das 20 Jährige Bestehen Ihres Brunnens. Zum Jubiläum zapften die Kirchweihpaare unter der Leitung von Alexander Bär und Eric Ottmann 30Liter Freibier aus der integrierten Bierleitung, die sich im Brunnen befindet. Als Vertreter der ARGE stießen Michael Müller, Horst Volkert und Georg Haas mit den Kirwaboum auf dieses großartige Projekt an.



weitere Meldungen: Kirwaboum Hartmannshof

Fenster bitte wieder schliessen