News
Weihnachtsfeier mit Ehrungen

Zum Abschluss eines erfolgreichen Vereinsjahres konnte der 1. Vorsitzende des SC Pommelsbrunn, Stefan Schramm, zahlreiche Gäste bei der Weihnachtsfeier begrüßen, darunter Ehrenvorsitzenden Leo Haas, die Ehrenmitglieder Ernst Baderschneider und Franz Klein, 2. Bürgermeister Gerhard Diebow, Gemeinderat Hans Bauer sowie Pfarrer Roland Klein. Wie Schramm einleitend betonte, diene der SCP den Interessen aller Generationen und suche auch immer wieder einen Ausgleich zwischen denselben. Der Verein stelle für viele eine Art Zweitfamilie, ein Stück Heimat dar und sei deshalb mehr als eine Interessengemeinschaft. In diesem Jahr habe man die Vereinsfarben bestens nach außen vertreten.
Dem konnte 2. Bürgermeister Gerhard Diebow nur zustimmen. Der SCP sei das Aushängeschild der Gemeinde im sportlichen Bereich und deshalb bemühe man sich auch, die Rahmenbedingungen für den größten Verein in der Großgemeinde bestens zu gestalten. Während Pfarrer Roland Klein, auch im Namen des evangelischen Kollegen Steffen Weeske, Besinnliches und Humorvolles vorlas und Fritz Söhnlein Weihnachtslieder an der Hammond-Orgel begleitete, machte sich 2. Vorsitzender Markus Bauer für die vielen Ehrungen bereit. Für 25 Jahre Vereinszugehörigkeit erhielten Ehrennadel und Urkunde Marion Bauer, Stephan Sobotta und Martin Schweizer, für 40 Jahre Hermann Gnahn. Ein halbes Jahrhundert haben treu zum Verein gehalten Hans Arnold, Manfred Körner und Otto Neuner. Zu Ehrenmitgliedern ernannt wurden Hans Bauer, Willi Nöth, Helmut Pickel und Michael Pirner, während Stefan Pirner mit Ehefrau Simone für Verdienste als Spielleiter geehrt wurde. Für soviel Treue und Engagement gab es reichlich Applaus, bevor der Losverkauf zur traditionellen Tombola begann.
Helga Manderscheid



weitere Meldungen: SC Pommelsbrunn 1924 e.V

Fenster bitte wieder schliessen